Wir über uns

Die Fyffes Geschichte

1780s - 1900s

Von Tee zu Bananen;
unsere Geschichte beginnt.

Discover More
Back
1789

Geh nach Süden, Junge! Aus ihrem Heimatort Perth in Schottland schickte die Familie Fyffes den jungen Henry nach London, wo er sich eine neue Existenz als „Lebensmittel- und Teehändler“ aufbauen sollte.

1887

Ida, ich habe eine Idee … Edward Wathen Fyffe (Henrys Urenkel) reist mit seiner Frau Ida zur Genesung von Tuberkulose auf die Kanaren. Dort entdeckt er den außergewöhnlichen Geschmack und die Qualität der Banane für sich – und für andere Genießer. Kurzerhand entschied er: „England ist reif für diese exotische Frucht!" Er beschließt, eine Importagentur in London für Lebensmittelhändler zu gründen, die nach neuen Märkten sucht. Ida wird wieder völlig gesund.

1888

Die ersten beiden Stauden Edwards erste, winzige „Schiffsladung“ (ganze zwei Bananenstauden) kommen bei E.W.Fyffes & Sons in der 148 1/2 Fenchurch Street an. Das Unternehmen wächst so schnell, dass Edward schon bald keine Zeit mehr für Tee hat!

1900

Jetzt auch in Irland Die ersten Bananen von Fyffes treffen in Irland ein.

1901

Echt cool! Unter dem neuen Namen Elders & Fyffes werden die Schiffe des Unternehmens mit Kühlvorrichtungen ausgestattet, wodurch auch größere Mengen Bananen laufend und verlässlich verschifft werden können. Bananen sind in immer mehr Regionen erhältlich.

1920s - 1960s

Die weltweit erste Fruchtmarke; Elders & Fyffes werden zu Fyffes.

Discover More
Back
1929

Das blaue Logo und die Marke Fyffes werden geboren! Fyffes versieht als erstes Fruchtunternehmen weltweit Bananen mit einem Logo, dem blauen Oval des Fyffes Labels. Seitdem steht das Fyffes Logo für Premiumqualität und nachhaltigen Umgang mit Mensch und Natur.

1945

Bananen für die Kinder Am 30. Dezember liefert das Fyffes-Schiff SS Tilapa die erste kommerzielle Schiffsladung nach dem Zweiten Weltkrieg mit 10 Millionen Bananen nach Großbritannien. Die Regierung verkündet, dass alle Bananen an Kinder verteilt werden sollen – eine neue Generation kommt auf den Geschmack dieser exotischen tropischen Frucht.

1950

Achtung - diese Banane muss vor dem Verzehr geschält werden! In den schwierigen Jahren nach dem Krieg werden Lebensmittel rationiert, und Bananen sind nur selten zu haben. Doch langsam werden Bananen wieder in immer mehr Regionen erhältlich. Ein eigens produzierter Kinospot erklärt, wie man eine Banane isst.

1963

Mehr als nur Bananen Fyffes nimmt auch anderes Obst und Gemüse in das Sortiment auf.

1968

Eine Stimme Die Vereinigung der Fruchtimporteure Irlands (Fruit Importers of Ireland) wird unter der Führung von Neil  McCann gegründet. Die Vereinigung vertreibt führende Marken aus aller Welt exklusiv.

1969

Fyffes Group Ltd: Elders & Fyffes Ltd. wird zur Fyffes Group Ltd.

1980s - 1990s

Wir sind jetzt eine Aktiengesellschaft (PLC)! Die Umwelt fest im Blick.

Discover More
Back
1986

Fyffes plc: Fyffes wird von Fruit Importers of Ireland (FII) erworben und in Fyffes PLC umbenannt.

1997

Unser Verhaltenskodex („Code of Practice“) Fyffes präsentiert den unternehmenseigenen „Verhaltenskodex“, an den sich alle Unternehmen und Vertragspartner der Firmengruppe verpflichten und halten müssen. Der Kodex setzt hohe Maßstäbe hinsichtlich der Produkte, der Menschen und der Umwelt.

Fyffes übernimmt Velleman & Tas BV (gegründet 1850), einen der führenden Bananendistributoren in Europa und das größte Obst- und Gemüseunternehmen der Niederlande.

1998

Fyffes Bio - garantiert, natürlich! Fyffes konzentriert sich auf den biologischen Anbau und liefert die ersten Biobananen nach Großbritannien.

1999

Fyffes tritt der EurepGAP bei Gemäß dem Engagement für Lebensmittelsicherheit und soziale Produktionsbedingungen und mit Blick auf internationale Zertifizierungsnormen wird Fyffes Mitglied der EurepGAP (nunmehr GlobalGAP).

2000s

Erster beim Fairtrade; Fyffes führt „Fyffes Bio” ein.

Discover More
Back
2000

Fyffes als erstes Unternehmen mit „Fairtrade Zertifizierung“. Fyffes kooperiert mit Fairtrade und liefert die ersten von Fairtrade zertifizierten Bananen nach Großbritannien. (Schon bald wird Fyffes der größte Importeur von Fairtrade-Bananen in Großbritannien und später in ganz Europa.)

Fyffes tritt außerdem der Initiative für ethischen Handel (Ethical Trading Initiative, ETI) bei, eine Allianz von Unternehmen, NGOs und Gewerkschaften, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Arbeits- und Lebensbedingungen für Arbeiter in aller Welt zu verbessern.

2003

Ein neuer Partner Die Internationale Fruchtimport Gesellschaft Weichert & Co. KG in Hamburg wird Teil der Fyffes-Familie.

2005

Fyffes in Kolumbien Fyffes schließt durch eine 50/50-Beteiligung an der Turbana Corporation (Florida, USA) eine strategische Allianz mit Uniban SA, dem größten Exportunternehmen für Bananen und Gemüse bzw. Kochbananen in Kolumbien. Fyffes wird der fünftgrößte Bananenlieferant am US-amerikanischen Markt.

2006

Total Produce Das Unternehmen Fyffes soll stärker auf das Geschäft mit tropischen Früchten ausgerichtet werden. Das allgemeine Obst-/Gemüse- und Distributionsgeschäft wird daher in ein neues, gesondert börsennotiertes Unternehmen ausgelagert; die Total Produce PLC wird am 30. Dezember erstmals gehandelt.

2008

Fyffes verpflichtet sich dem natürlichen Geschmack Fyffes bekräftigt nochmals sein Engagement für biologisch angebautes Obst und Gemüse als einen der treibenden Faktoren für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit. „Fyffes Bio“ wird eingeführt.
Fyffes steigt in das US-amerikanische Wintermelonengeschäft ein und erwirbt 60 % der Sol Group Marketing Company (Florida, USA).
Fyffes unterstützt das UNICEF-Programm zum Schutz von Kindern vor Malaria in Mosambik.

2009

Alles Gute zum 80. Geburtstag! Am 16. Juli feiert die Marke Fyffes ihren 80. Geburtstag. Das blaue Fyffes Logo steht für Premiumqualität und nachhaltigen Umgang mit der Natur und den Menschen.

2010s

Wachstum in Europa; ein 125. Geburtstag.

Discover More
Back
2010

Ein Jahrhundert Firmengeschichte bei Weichert Am 10. Oktober feiert die Weichert GmbH & Co. KG (Joint-Venture-Unternehmen von Fyffes in Hamburg) ihren 100. Geburtstag.
Am 16. Oktober feiert die Turbana Corporation (Joint-Venture-Unternehmen von Fyffes in Florida, USA) ihren 40. Geburtstag.
Am 19. Oktober wird die Fyffes Group Limited als erster Bananenimporteur und -distributor in Großbritannien mit dem Carbon Trust Standard ausgezeichnet.

2011

Stärkere Position in Deutschland Im Januar beteiligt sich Fyffes mit 33,3 % an der Fruchtimport vanWylick GmbH in Deutschland. Diese Verbindung eröffnet neue Möglichkeiten sowohl im Groß- als auch im Einzelhandel.

2013

125 Jahre alt und immer noch rüstig! Am 20. September feiert das Unternehmen Fyffes den 125. Geburtstag.