Qualität

Klare Standards für ungetrübten Genuss.

Qualität ist uns sehr wichtig. Um die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden zu erfüllen und unserem eigenen hohen Anspruch gerecht werden, arbeiten wir nach klaren sozialen und ethischen Grundsätzen: Für die Natur. Für die Menschen. Und natürlich für guten Geschmack. Für diese Ziele setzen wir in allen Erzeugerländern auf langjährige, zuverlässige und fortschrittlich orientierte Produktionspartner. Jeder einzelne von ihnen bekennt sich zu unserem „Code of Best Practice.“  
Deshalb heißt Fyffes Qualität nicht nur, dass die Früchte gut schmecken, sondern auch, dass sie unter umweltschonenden und partnerschaftlichen Bedingungen angebaut und gehandelt werden.

Fyffes Code of Best Practice.
Wir wollen das beste Produkt zu den besten Bedingungen für Mensch und Natur anbieten. Da Fyffes hauptsächlich Produkte importiert, haben wir einen hausinternen „Code of Best Practice“ entwickelt, zu dem sich jeder Anbauer klar, bedingungslos und langfristig bekennen muss. Das gilt für unsere eigenen Plantagen genauso wie für unsere Partner-Plantagen.

Der Code entspricht internationalen Maßstäben und dient dazu, die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten, nachhaltige Landwirtschaft zu unterstützen sowie sichere und faire Arbeitsbedingungen für alle Menschen zu schaffen. Unsere hochqualifizierten Inspekteure führen vor Ort strenge Kontrollen durch, um gleich bleibende Spitzenqualität aller Fyffes Produkte zu garantieren.

Qualitätssicherung.
Fyffes unterstützt die Anbauer in allen Bereichen und Prozessen wie z.B. bei der Schulung von Mitarbeitern, bei der Bereitstellung von Informationen und Produktionsmitteln, bei der Nutzung von Anbaumethoden sowie beim Verladen und beim Transport. Dabei spielt die Qualitätssicherung über die gesamte Versorgungskette eine überaus wichtige Rolle. Nicht nur auf den Plantagen, sondern auch in den Verladehäfen und den europäischen Bestimmungshäfen kontrollieren Teams die einzelnen Schritte zur Sicherung der Qualität.

Audit-Team.
Zur Sicherstellung seiner hohen Ansprüche hat Fyffes ein eigenes Audit-Team im Einsatz. Ein Team, das die Standards auf den Plantagen ständig überprüft und dabei die Maßstäbe des „Code of Best Practice“ zugrunde legt. Das Audit-Team arbeitet intensiv mit kleineren Anbauern zusammen, macht sie mit den Prozessen vertraut und stattet sie mit entsprechenden Materialien aus, um sie für die erstmalige Zertifizierung vorzubereiten. Auch danach unterstützen wir die Anbauer weiterhin, damit bei den kontinuierlichen Audits der nötige Zertifizierungsstandard gewährleistet bleibt. Diese Art der Selbstkontrolle ist außergewöhnlich und garantiert immer denselben hohen Qualitätsstandard.

Fortschritt Hand in Hand.
Mit über 120 Jahren Erfahrung im Import von Südfrüchten und seiner Innovationsbereitschaft hat Fyffes viele der Prozesse entwickelt, die heute in der ganzen Branche Standard sind. Der Schlüssel zu diesem Erfolg sind unsere Qualitätsmanagement-Programme, die entlang der gesamten Versorgungskette die Prozesse kontrollieren und verbessern.

So arbeiten z.B. unsere Country Manager Hand in Hand mit den Erzeugern und unterstützen sie bei der Umsetzung von bewährten Arbeitsweisen. Das ist für alle von Vorteil: Die Erzeuger steigern mit der hohen Qualität ihren Absatz und die Einzelhandelskunden in den Zielländern erhalten die Qualität, die sie wünschen.

Partnerschaftlicher Handel.
In vielen Fällen ist Fyffes nicht Eigentümer der Plantagen, sondern arbeitet mit einheimischen Produzenten zusammen. Das heißt für uns: sich noch mehr engagieren und stärker vor Ort präsent sein. Wir nehmen unsere Verantwortung an!

Mit wichtigen Gemeinde-Entwicklungsprogrammen helfen wir die Lebensqualität der Arbeiter in unseren Erzeugerländern zu verbessern. Auch die Löhne liegen in der Regel über dem Durchschnitt. Damit und mit weiteren Maßnahmen sorgen wir dafür, dass Fyffes Erzeugnisse partnerschaftlich gehandelt werden. Deshalb hat ein großer Teil unserer Lieferanten das Fair-Trade-Siegel.

Der partnerschaftliche Handel ist nicht zuletzt ein Ergebnis unseres „Code of Best Practice“ – der sich in allem, was wir tun wiederfindet.

 
Fyffes BV, Marconistraat 19, 3029 AE Rotterdam, Niederlande. Telefon: +31 10 244 530
Handelsregistereintragung in den Niederlanden. HRB-Nr. 24079630